wU16: Rhinos mit Heimsieg gegen Osterwieck

Am Samstag, den 23. Februar, spielte die weibliche U16 der USV Halle Rhinos gegen den SC Osterwieck. Beide Mannschaften lieferten ein gutes Spiel ab, am Ende gewann der USV mit 67:40 die Partie und revanchierte sich somit für die Niederlage im Hinspiel.

Die weibliche U16 feierte am letzten Wochenende in der BVSA-Liga den dritten Sieg in Folge.

Nach dem der SC Osterwieck in Halle angekommen war, startete das Spiel pünktlich um 10:30 Uhr. Der USV ging locker in das Spiel. Nach dem ersten Viertel führte der USV knapp mit 11:10 Punkten. Natürlich wollte der USV die Führung halten, doch der SC Osterwieck holte auf, am Ende der ersten Halbzeit führte der SC Osterwieck mit einem Punkt Vorsprung (21:22, 20.).

Starke zweite Halbzeit

Doch die USV Mädels gaben nicht auf und kämpften weiter. Im dritten Viertel konnten sie einen Vorsprung von 13 Punkten erzielen. Mit einem Zwischenstand von 43:30 starteten sie in das letzte Viertel. Durch viele schnelle Angriffe im letzten Viertel konnte der USV den Vorsprung ausbauen und siegte mit 67:40.

Dennoch gab es auch Kritikpunkte. Zu viele Pässe kamen nicht ans Ziel, bei Ballverlust wurde zu langsam in die Defense zurück gelaufen und es wurden zu wenig Rebounds erkämpft. Das letzte Saisonspiel findet am 10. März statt, Gegner sind dann die Halle Lions.

Für den USV spielten: Tara (2), Laura, Luisa (10), Helene (14), Carolin (3), Sophie (12), Annalena, Lisa-Marie (8), Pauline (18), Hannah

Autoren: Luisa, Carolin

News General Logo
×

Newsletter

.

Ich bin damit einverstanden, dass mich der Universitätssportverein Halle; Sektion Basketball - USV Halle Rhinos über aktuelle Themen rund um das Thema Vereinssport informieren darf. Außerdem habe ich die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.


Falls du schon angemeldet bist, kannst du dich hier abmelden.