wU16: Knappe Niederlage beim USC Magdeburg

Am vergangenen Samstag (9.11.2019) war die weibliche U16 des USV Halle beim USC Magdeburg zu Gast. Das Spiel begann um 10 Uhr in Magdeburg.

Eine knappe Niederlage für die weibliche U16 des USV Halle gab es am Wochenende beim USC Magdeburg.

Wir fuhren um 8 Uhr in Halle los und erreichten nach einer Stunde die Magdeburger Uni-Sporthalle. Wir gingen sehr motiviert in die Partie und hatten uns einigen Vorgenommen. Nach dem ersten Viertel stand es 7:10 für uns. Im zweiten Viertel lief es dann schon nicht mehr gut, wir holten nur wenige Rebounds und dadurch bekamen die Magdeburgerinnen zweite Chancen und machten dadurch viele Körbe. Dadurch holten sie bis zum Halbzeitpfiff die Punkte wieder auf und es stand dann 21:21.

Nach der Halbzeit nahmen wir uns vor, in der Verteidigung konzentrierter zu sein und uns die Rebounds wiederzuholen. Das gelang uns auch teils gut. Wir spielten konzentrierter und dadurch wurden auch die Angriffe besser, dadurch stand es dann nach dem 3.Viertel 30:37 für uns. Wir wollten im letzten Viertel nochmal alles geben und gewinnen. Doch dann wurden wir wieder hektisch und verloren das Spiel sehr knapp mit 50:47. Jedoch waren auch viele Dinge dabei die wir uns vorgenommen hatten und auch umsetzen konnten.

Für den USV spielten: Sophie(10), Hannah(2), Luisa(10), Pauline(14), Tara, Lisa-Marie(3), Caro(4), Charlie(4) und Naya.

Autorin: Charlie

News General Logo
×

Newsletter

.

Ich bin damit einverstanden, dass mich der Universitätssportverein Halle; Sektion Basketball - USV Halle Rhinos über aktuelle Themen rund um das Thema Vereinssport informieren darf. Außerdem habe ich die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.


Falls du schon angemeldet bist, kannst du dich hier abmelden.