wU16: Erfolg in der Sachsen-Liga

Es war ein Tag wie jeder andere, Leute gingen ihren Erledigungen nach und Schüler erledigten ihr Hausaufgaben für die kommende Woche. Das alles galt aber nicht uns. Wir, die weibliche U16 der USV Halle Rhinos waren bei der zweiten Mannschaft der Leipzig Lakers zu Gast.

Verspätet startete das Spiel um kurz nach 14 Uhr und der USV konnte mit schnellen Fastbreaks den Punktestand immer wieder stark vergrößern. Somit zeigten wir unserem Trainer, Carlos Talavera, dass wir dies drauf hatten und er verkündete das Spiel ohne dribbeln zu gewinnen. Gesagt getan, also konzentrierten wir uns darauf, den Ball mit schnellen Pässen an der gegnerischen Mannschaft vorbei zu bringen, um zu punkten. Es war zunächst schwerer als gedacht, diente aber als gute Übung für unsere aktuelle Taktik.

Am Ende dominierten wir mit 14:92 und belohnten uns mit Pizza, die der Vater von Caro spendierte. Danke dafür und auch ein großes Dankeschön an Carlos und Frau Schaks, die uns trotz des ermüdenden Spieles bei Laune gehalten haben.

Für den USV spielten: Tara (8), Lotta (4), Lea (14), Luisa (18), Helene (12), Naya (6), Carolin (11), Marie (3), Lisa-Marie, Pauline (10), Hannah (6)

Autor: Helene

News General Logo
×

Newsletter

.

Ich bin damit einverstanden, dass mich der Universitätssportverein Halle; Sektion Basketball - USV Halle Rhinos über aktuelle Themen rund um das Thema Vereinssport informieren darf. Außerdem habe ich die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.


Falls du schon angemeldet bist, kannst du dich hier abmelden.