Verstärkung von der Ostsee-Küste - Kurzvorstellung: Leo Kringel

Leopold Kringel ist ein weiterer Neuzugang für unsere USV Halle Rhinos. Wir stellen euch den sympathischen Flügelspieler aus Rostock kurz vor.

Leopold Kringel im Trikot der USV Halle Rhinos.

Der 21-Jährige hat bisher in seiner Heimatstadt für BIG Rostock gespielt sowie in Science City Jena während seiner NBBL-Zeit. Ab dieser Saison unterstützt der 1,91m große Basketballer unsere Rhinos als Shooting Guard und Small Forward. Sein Ziel für die Saison ist immer „ready zu sein, wenn er gebraucht wird, egal in welcher Situation“. Der Rostocker sieht seine Stärken vor allem im Drive zum Korb sowie in seiner Energie in der Verteidigung.

Zum Heimspiel gegen BIG Rostock am 13. April 2019 wird es zu einem Duell der Kringel-Brüder kommen, da Leos Bruder für Rostock spielt. Kaum zu glauben, aber der sympathische Spieler war im Fußball tätig, bevor er seine Leidenschaft für den Basketball entdeckte – zum Glück! Neben dem Basketball studiert Kringel seit einem Jahr Medizin an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Wir wünschen natürlich viel Erfolg bei unseren Rhinos sowie bei seinem Studium!

 

Steckbrief:

Name: Leopold Kringel

Position: 2 bis 3

Alter: 21

Größe: 1,91 m 

Beruf: Student MLU

Geburtsort: Rostock

Letzter Verein: BIG Rostock

 

Autorin: Elisabeth Gast

News General Logo
×

Newsletter

.

Ich bin damit einverstanden, dass mich der Universitätssportverein Halle; Sektion Basketball - USV Halle Rhinos über aktuelle Themen rund um das Thema Vereinssport informieren darf. Außerdem habe ich die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.


Falls du schon angemeldet bist, kannst du dich hier abmelden.