Schwaches drittes Viertel bringt ersatzgeschwächte Rhinos um Siegeschance

Mit 68:78 (34:43) verloren die USV Halle Rhinos ihr Regionalliga-Heimspiel gegen Südwest Berlin. Nach gutem Start zeigte leisteten sich die Nashörner im dritten Viertel eine Schwächephase und kassierten zurecht die zweite Heimniederlage in Folge. Bester Werfer beim USV Halle war Aufbauspieler Daniel Pollrich mit 18 Punkten.

Die Nashörner starteten zunächst gut in die Partie und überzeugten dabei von der Dreierlinie. Das USV-Trio Pollrich, Radestock und Robert Dölle sorgten mit ihren Treffern aus der Distanz für die 19:17-Führung nach den ersten zehn Minuten.

Im zweiten Viertel geriet der Motor der USV-Offensive zunehmend ins Stocken und brachte somit die Gäste aus der Bundeshauptstadt immer besser ins Spiel. Südwest sammelte dank ihrer körperlichen Vorteile vorne wie hinten die Rebounds ein und erarbeitete sich somit einen 9-Punkte-Polster nach der ersten Halbzeit.

Nach der Halbzeitpause war dann bei den Rhinos völlig der Wurm drin. Vorne agierte das Team von USV-Trainer Philipp Streblow zu oft mit der Brechstange und versuchte sein Glück in Einzelaktionen. Die Berliner nutzten diese Schwächephase eiskalt aus und bauten ihren Vorsprung bis auf 20 Punkte aus (45:65, 30.).

Im letzten Viertel zeigten die Nashörner aber noch einmal Moral und konnten durch gutes Teamplay in der Offense den Rückstand bis zum Spielende auf zehn Punkte verkürzen. Das Spiel ging nach 40 Minuten verdienterweise mit 68:78 an die Gäste von Südwest Berlin. In der Tabellen rutschen die Rhinos nach der dritten Niederlage in Folge auf den vierten Platz ab.

Für die USV Halle Rhinos spielten: Pollrich 18, Dölle, R. 16, Radestock 14, Pötschke 12, Veit 4, Maleska 2, Zapf 2, Ehorn

News General Logo
×

Newsletter

.

Ich bin damit einverstanden, dass mich der Universitätssportverein Halle; Sektion Basketball - USV Halle Rhinos über aktuelle Themen rund um das Thema Vereinssport informieren darf. Außerdem habe ich die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.


Falls du schon angemeldet bist, kannst du dich hier abmelden.