Dreifache Vorbereitung der 2. Herren auf den Oberliga-Start

Unsere zweiten Herren gehen, nach dem Aufstieg 2018/2019, ambitioniert in die neue Oberliga-Saison. Der Kader, wohl so jung wie lange nicht mehr, besteht in großen Teilen aus hungrigen Jugendspielern der Altersklassen U16 bis U20, komplettiert wird das Team von einigen etwas erfahreneren Herren.

Am Samstag geht es für die zweite Mannschaft des USV Halle zum Oberliga-Auftakt nach Weißenfels. // Foto: privat

Um die verschiedenen Spielertypen bestmöglich zusammenzufügen und aufeinander abzustimmen, arrangierte Coach Michael Schaks drei Vorbereitungsspiele vor dem Oberliga-Auftakt in Weißenfels. So testete der USV Halle am 15.09. das erste Mal gegen die JBBL des MBC Weißenfels.

Freundschaftsspiel gegen JBBL-Team

Einige wichtige Ausfälle sollten mit flüssigem Teamplay kompensiert und die Setplay-Offense gestärkt werden. Anfangs setzte unsere zweite Herrenmannschaft dies gut um und man konnte sich vorerst zweistellig absetzen. Sowohl die Teamdefense, als auch die Verteidigung am Ball schienen, im Vergleich zur Vorsaison, aggressiver und erfolgreicher. So ging der USV Halle in Führung in die Halbzeitpause. Trotz wenig zugelassener Punkte, gestaltete sich ab dem dritten Viertel auch die eigene Offensive müder und man schaffte es nicht, sich der umgestellten Defense des Gegners anzupassen. Somit gelangen immer seltener frei herausgespielte Würfe und hinzu kam eine schwache Quote von außen. So erspielte sich der MBC kurz vor Schluss eine 3-Punkte-Führung. Zwar traf Hendrik 10 Sekunden vor Schluss noch einen Dreier zum Ausgleich, die Jungwölfe konterten dies aber mit vier getroffenen Freiwürfen und gewannen am Ende verdient mit 50:54.

Testspiel gegen die 4. Mannschaft des USV Halle

Fünf Tage später nutzte man die eigene Trainingszeit, um sich gegen einen erfahreneren Gegner, unsere 4. Herren, die Chillers Rhinos, zu beweisen. Unter freundschaftlichen Bedingungen wollten trotzdem beide Teams die Möglichkeit nutzen, um sich intensiv auf den Saisonauftakt vorzubereiten. Früh aber konnten sich unsere 2. Herren auf über 20 Punkte Vorsprung absetzen und somit den Ausgang des Spiels sicherstellen. Vor allem profitierte man hierbei aus Fehlern des Gegners und nutzte die Fastbreaks, um den deutlichen Abstand zu halten. Jedoch auch in der Setplay-Offense lief der Ball ein wenig schneller und so gewann unsere 2. Herrenmannschaft am Ende mit 69:45.

Erfolgreiche Probe vor dem Oberliga-Auftakt am Samstag

Wieder nur zwei Tage später trat der USV Halle erneut gegen die JBBL der MBA Wölfe aus Weißenfels an. Diesmal spielten unsere 2. Herren von Anfang an ihre Erfahrenheit clever aus und ließen aus dem Setplay den Ball häufig sehr gut laufen. Immer wieder brachte man die Weißenfelser Defense durcheinander und punktete anfangs fast nach Belieben. Zur Halbzeit führte der USV Halle mit 38:19 und der Ausgang der Partie schien klar. Jedoch verteidigten die Jungwölfe im dritten Viertel deutlich aggressiver und legten somit den Hallenser Spielfluss etwas lahm. Trotz noch einiger ansehnlicher Spielzüge und clever ausgespielter Fastbreaks, kamen die Weißenfelser wieder auf 11 Punkte ran. Im vierten Viertel jedoch fand das Team von Coach Michael Schaks den eigenen Offensiv-Rhythmus wieder und setzte sich zum Ende auf 67:44 ab. Bittere Nachricht: Frantek verletzte sich früh in der Partie und muss nun 4 Wochen pausieren, verpasst damit also auch die ersten Spiele der neuen Oberliga-Saison. Wir wünschen eine schnelle Genesung!

Somit kann sowohl das Team, als auch der Coach aus den drei Vorbereitungsspielen eine Menge mitnehmen. Sicherlich hätte man jedes der drei Spiele souveräner und erfolgreicher abschließen sollen, aber trotzdem kann man zufrieden sein. Wichtig ist vor allem, dass man sich keine Phasen der Nachlässigkeit leisten darf, wenn es am Samstag, den 28.09. um 15:30 Uhr in der Sporthalle „Schloßgarten“ in Weißenfels um die ersten Oberliga-Punkte geht. Abschließend wollen wir uns bei der JBBL des MBC Weißenfels und den Chillers Rhinos für die wichtigen Vorbereitungsspiele bedanken und wünschen auch ihnen jeweils viel Erfolg in der neuen Saison.

News General Logo
×

Newsletter

.

Ich bin damit einverstanden, dass mich der Universitätssportverein Halle; Sektion Basketball - USV Halle Rhinos über aktuelle Themen rund um das Thema Vereinssport informieren darf. Außerdem habe ich die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.


Falls du schon angemeldet bist, kannst du dich hier abmelden.