ALBA Berlin und Anhalt Dessau sind Sieger beim Cierpinski-Mini-Cup 2018

Am Sonntag, dem 27. Mai fand zum siebten Mal der Cierpinski-Mini-Basketball-Cup in Halle an der Saale statt. Dieses Jahr folgten insgesamt 17 Mannschaften und somit über 150 Basketball-Nachwuchs-Talente der Einladung der USV Halle Rhinos und traten in den Altersklassen U10 und U12 gegeneinander an. Die Siegerpokale gingen in diesem Jahr im U10-Bereich an BC Anhalt Dessau und im U12-Bereich an ALBA Berlin.

Insgesamt nahmen über 150 Kinder am 7. Cierpinski-Mini-Cup teil. Die Siegerteams kamen dieses Jahr aus Dessau und Berlin.

Starkes Starterfeld in der U12 - ALBA holt sich den Titel

In der Altersklasse U12 gingen insgesamt neun Mannschaften an den Start. Am Vormittag wurde in drei Vorrundengruppen gespielt, wobei die Sieger dieser Gruppen in die Finalrunde einzogen. So spielten nach der Mittagspause ALBA Berlin, die Chemnitz 99ers und der MBC Weißenfels um den Titel.

In einer hochkarätigen Finalrunde konnte sich am Ende ALBA Berlin durchsetzen und gewann somit zum ersten Mal den Cierpinski-Cup in der Altersklasse U12. Zweiter wurde der ebenfalls stark aufspielende MBC. Dritter wurden die Gäste aus Chemnitz. Die männliche U12 des USV Halle wurde Sechster und die weibliche U12 belegte den 9. Platz.

U10-Titel geht nach Dessau - Finale war Werbung für den Mini-Basketball

In der Altersklasse U10 ging der Titel dieses Jahr zum ersten Mal an den BC Anhalt Dessau. In einem hochklassigen Finale setzte man sich am Ende dank einer Energieleistung knapp gegen den BG 47 Göttingen durch, welche somit einen starken zweiten Platz belegten.

Im kleinen Finale setzte sich SC Jena gegen ALBA Berlin durch und holte sich den dritten Platz. Die beiden USV-Teams kamen auf die Ränge fünf (USV männlich) und sechs (USV weiblich), wobei die weibliche U10 ein durchweg starkes Turnier spielte und viel Lob am Ende des Turniers von allen Seiten bekam.

Ohne Unterstützer und Sponsoren geht es nicht

Der Vorstand der USV Halle Rhinos hofft natürlich, dass auch im nächsten Jahr wieder mindestens genauso viele basketballbegeisterte Kinder und Eltern anreisen und den Cierpinski-Cup erneut zu einem Saisonhighlight für die jüngsten Basketballer unserer Region werden lassen.

An dieser Stelle wollen wir uns nochmal bei den Sponsoren und Unterstützern Cierpinski Sport GmbH, kickz.com, Molten Europe GmbH und dem deutschen Basketball-Bund bedanken.

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden!

Zum Schluss wollen wir uns auch bei allen beteiligten Spielern, Helfern, Eltern, Schieds- und Kampfrichtern sowie Zuschauern bedanken, die für ein rumdum gelungenes Turnier gesorgt haben. Wir hoffen, dass alle viel Spaß hatten und zahlreiche neue Erfahrungen sammeln konnten. Wir würden uns freuen, euch alle nächstes Jahr wieder in Halle bei der achten Auflage des Cierpinski-Mini-Cup begrüßen zu dürfen.

 Die Platzierungen U12:

  1.  ALBA Berlin
  2.  MBC Weißenfels
  3.  Chemnitz 99ers
  4.  BC Erfurt
  5.  BC Anhalt Dessau
  6.  USV männlich
  7.  1. Magdeburger BC
  8.  SC Osterwieck
  9.  USV weiblich

 Die Platzierungen U10:

  1.  BC Anhalt Dessau
  2.  BG 47 Göttingen
  3.  SC Jena
  4.  ALBA Berlin
  5.  USV männlich
  6.  USV weiblich
  7.  USC Magdeburg
  8.  SG HSV-KSSV Weimar

 

Fotos zum Mini-Cup gibt es auf der Facebook-Seite von Caros Basketballfotografie.

News General Logo
×

Newsletter

.

Ich bin damit einverstanden, dass mich der Universitätssportverein Halle; Sektion Basketball - USV Halle Rhinos über aktuelle Themen rund um das Thema Vereinssport informieren darf. Außerdem habe ich die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.


Falls du schon angemeldet bist, kannst du dich hier abmelden.