weiblich U14: Zweiter Sieg in Folge

Am Samstag (16. September) traten die Mädchen der U14 des USV Halle in der BVSA-Liga bei der Mannschaft des SV Halle wU12 an. Nach 40 Minuten gewannen die weiblichen Nashörner die Partie mit 120:37 und konnten somit im zweiten Spiel den zweiten Sieg einfahren.

USV Halle weiblich U14 im Spiel gegen den SV Halle. // Foto: Caros Basketballfotografie

Das erste Viertel startete, die ersten fünf Spielerinnen aus beiden Mannschaften standen auf dem Spielfeld und teilten die Verteidigung ein. Es wurde um 9:30 Uhr angepfiffen, den Sprungball gewann der USV Halle. Nach vielen guten Spielzügen und durch eine konzentrierte Defensive stand es am Ende des ersten Viertels 38:6 für den USV Halle. Der Trainer des SV Halle ermutigte seine Spielerinnen in den Auszeiten und der Viertelpause sehr, so dass sie das zweite Viertel besser beendeten (30:11 für USV Halle).

Das dritte Viertel verlief für den SV Halle hinsichtlich der Punktausbeute mit 12 Punkten am besten, durch Konzentrationsmängel im Abschluss erzielte der USV nur 22 Punkte. Im letzten Spielabschnitt erzielte Caro den 100 Punkt und darf nun einen Kuchen für die komplette Mannschaft backen. Der Endstand war 120:37 für den USV Halle.

Das ganze Spiel zeichnete sich durch eine sehr faire Spielweise ohne grobe Fouls aus. Allerdings hätte die Defensive auf beiden Seiten konzentrierter und intensiver ausgeführt werden können.

Es spielten für die Rhinos: Sophie (4), Pauline (24), Tara (8), Lea (16), Clara (2), Lisa-Marie (10), Helene (10), Yesulen (2), Carolin (16), Charli, Jane (26), Charlotte (4)

Autor: Pauline

News General Logo
×

Newsletter

.

Ich bin damit einverstanden, dass mich der Universitätssportverein Halle; Sektion Basketball - USV Halle Rhinos über aktuelle Themen rund um das Thema Vereinssport informieren darf. Außerdem habe ich die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.


Falls du schon angemeldet bist, kannst du dich hier abmelden.