USV Rhinos treffen zum Saisonabschluss auf Empor Berlin - Fan-Aktion „Alles Grün“

Am letzten Spieltag der zweiten Regionalliga Ost kommt es in der altehrwürdigen Burgstraße zum Duell zwischen den USV Halle Rhinos und Empor Berlin. Die Rhinos haben sich trotz der Verletzungssorgen vorgenommen, sich mit einem Sieg aus der Saison zu verabschieden und dann zusammen mit einheimischen Fans den Klassenerhalt zu feiern. Dazu starten die Rhinos die Fan-Aktion „Alles Grün“, bedeutet alle Zuschauer im grünen USV-Outfit/Oberteil zahlen nur 1€ Eintritt. Spielbeginn ist am Samstag um 19 Uhr.

Die Basketballer der USV Halle Rhinos haben sich als Aufsteiger in der 2. Regionalliga Ost mit Bravour geschlagen und vor dem letzten Heimspiel gegen Empor Berlin liegt die Mannschaft auf dem 9. Platz der Tabelle. Sollten die Studenten am Samstag gewinnen, besteht die Möglichkeit noch einen Platz nach oben klettern. Doch die Ausgangslage für das Wochenende ist nicht die allerbeste, neben dem Langzeitverletzten Felix Heise, sind auch drei der Starting-Five-Spieler angeschlagen. Vor allem der Einsatz von Aufbauspieler Hannes Fromm ist mehr als fraglich. Rhinos-Coach Alex Brumme: „Ohne Hannes wird es gegen Empor wohl sehr schwer, da die Berliner gerade im Backcourt stark besetzt sind. Trotzdem werden wir natürlich nochmal alles in die Waagschale werfen und versuchen, uns mit einem Sieg bei unseren Fans zu verabschieden.“

In der Vorstandsebene der Sektion ist man mit dem Verlauf der ersten Regionalliga-Saison durchaus zufrieden. Der Klassenerhalt wurde frühzeitig unter Dach und Fach gebracht. Die Zuschauerzahl konnte im Vergleich zur Oberligasaison mehr als verdoppelt werden und auch finanziell steht die erste Mannschaft nahezu alleine auf eigenen Füßen. Dafür wollen wir uns an dieser Stelle bei unseren drei Hauptsponsoren StaffCoach GmbH, der Saalesparkasse und dem Restaurant Delphi bedanken, die die Teilnahme in der zweiten Regionalliga mit ihrem Engagement erst möglich gemacht haben. Die USV Halle Rhinos werden auch weiterhin auf eine breite Jugendarbeit im Zusammenwirken mit den anderen Vereinen der Region und den Halleschen Schulen und Kindergärten setzen, in denen wir nunmehr seit über 20 Jahren kontinuierlich Basketball-Angebote realisieren. Unser langfristiges Ziel bleibt es, den einheimischen Talenten ihre Sportart auf überregionaler Ebene anbieten zu können.

Doch jetzt wollen wir, die Rhinos, mit Euch - Fans, Unterstützern, Helfern und Sponsoren - gemeinsam am Samstag den Klassenerhalt feiern. Daher steht der letzte Spieltag unter dem Motto „ALLES GRÜN“, sprich, alle Zuschauer im grünen Outfit bzw. Oberteil bezahlen nur 1€ Eintritt. Alle USV- Jugendmannschaften und Mitglieder unter 18 Jahren und im grünen Outfit kommen kostenlos in die Halle. Nach der Partie steigt dann die Abschlussparty beim „Tanz um die Waffel“ im LaBim mit den Spielern der 1. Herrenmannschaft.

Außerdem drücken wir den 2. Herren in der Landesliga die Daumen, welche mit einem Sieg am Samstag bei den Bastards Halle (16Uhr / Liebmann-Schule) den Aufstieg in die Oberliga perfekt machen können.

News General Logo
×

Newsletter

.

Ich bin damit einverstanden, dass mich der Universitätssportverein Halle; Sektion Basketball - USV Halle Rhinos über aktuelle Themen rund um das Thema Vereinssport informieren darf. Außerdem habe ich die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.


Falls du schon angemeldet bist, kannst du dich hier abmelden.