USV Halle Rhinos hoffen auf Befreiungsschlag – Berlin Baskets am Sonntag zu Gast in der Burgstraße

Am kommenden Sonntag soll gegen die Baskets aus Berlin endlich der erste Heimsieg im neuen Jahr gelingen. So die Devise der Rhinos, die sich nach zwei Heimniederlagen in Folge wieder mitten im Abstiegskampf der zweiten Regionalliga Ost befinden. Spielbeginn ist am Sonntag um 16Uhr in der Sporthalle Burgstraße.

Am vergangenen Wochenende hatten die Rhinos eine schmerzvolle 70:74 Niederlage gegen ihren ärgsten Abstiegskonkurrenten Fürstenwalde zu verkraften, die der Hoffnung auf einen möglichst frühzeitigen Klassenerhalt einen Dämpfer verpasste. Zum ersten Abstiegsplatz bleiben den Studenten nun lediglich noch ein 5-Punkte-Vorsprung. Auch Neuzugang Joshua Stepputat (Foto) konnte trotz wichtiger zehn Punkte, die er bei deinem seinem Debüt auflegte, den Verlust der zwei Heimpunkte nicht verhindern. Stepputat kam kurz vor Ende der Wechselfrist von den Aschersleben Tigers zu den Rhinos und soll in Zukunft Hannes Fromm im Aufbau entlasten.

Die Rhinos müssen am Sonntag auf zwei Spieler verzichten. Felix Heise muss nach seinem Kurzauftritt am letzten Wochenende wieder verletzungsbedingt aussetzen und Felix Zapf wird aufgrund einer schweren Knieverletzung voraussichtlich den Rest der Saison fehlen. Wie immer freuen sich die Rhinos über jeden Fan zur Unterstützung bei dem anstehenden Heimspiel.

News General Logo
×

Newsletter

.

Ich bin damit einverstanden, dass mich der Universitätssportverein Halle; Sektion Basketball - USV Halle Rhinos über aktuelle Themen rund um das Thema Vereinssport informieren darf. Außerdem habe ich die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.


Falls du schon angemeldet bist, kannst du dich hier abmelden.