Gelungener Saisonausklang für die weiblichen U11- und U13-Rhinos im Kletterwald

Zum Abschluss der erfolgreichen Saison der jüngsten USV Rhinos konnten die Mädels am vergangenen Freitag im Kletterwald im Heidbad ihre Kraft und Geschicklichkeit beweisen. Ausgerüstet mit Gurt, Seilen und Helmen gab es einige Hindernisse zu überwinden. Aber auch diese Hürden wurden ohne Probleme gemeistert.

Sowohl die U11w um USV-Trainerin Heidrun Wende als Landesvizemeister als auch die U13w mit Coach Christine Schaks können auf eine erfolgreiche Saison 2014/15 zurückblicken. Während die U11w in 4 Ligaspielen mit 2 Siegen dem SV Halle nur knapp unterlegen war, holten sich die U13 verlustpunktfrei in 9 Spielen den Landesmeistertitel überlegen. Zum Abschluss der Saison sollte aber der Spaß im Vordergrund stehen, so dass die Mädels vom USV Halle Rhinos nach der „Kletterwald-Einheit“ auch ein erfrischendes Bad im Heidesee und das Picknick genießen konnten.

Alle anwesenden Eltern konnten sich indes bei einem Kaltgetränk und leckeren Speisen über alles Mögliche austauschen. Frau Heidrun Wende und Frau Christine Schaks erhielten von ihren Spielerinnen das wohlverdiente Geschenk zum Saisonende. In der kommenden Spielperiode werden die zahlreichen USV-Mädels in 4 verschiedenen Altersklassen antreten, so dass USV-Coach Cedrick Austermühle als zusätzlicher Trainer eine Mannschaft übernimmt. Vielen Dank an die beiden Trainerinnen, alle Eltern und vor allen die USV-Mädels, die uns eine spannende und erfolgreiche Saison 2014/15 beschert haben. Natürlich freuen sich alle schon jetzt auf die nächste Saison, die mit dem Turnier in Berlin-Köpenick ihren Auftakt finden wird.

Autor: Thomas Gohrke

News General Logo
×

Newsletter

.

Ich bin damit einverstanden, dass mich der Universitätssportverein Halle; Sektion Basketball - USV Halle Rhinos über aktuelle Themen rund um das Thema Vereinssport informieren darf. Außerdem habe ich die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.


Falls du schon angemeldet bist, kannst du dich hier abmelden.