Rückblick: 65 Jahre USV Halle Basketball bei der feierlichen Saisoneröffnung

Die diesjährige USV Halle Basketball-Saisoneröffnung am 11. August in der Sporthalle des Giebichenstein-Gymnasiums sollte eine ganz besondere sein. Denn neben dem Start in die neue Spielzeit 2017/18, wurde auch das 65-jährige Jubiläum der Sektion Basketball des USV Halle begangen. Insgesamt konnten wir über 200 aktive und ehemalige Basketballer an diesem Freitag begrüßen.

Die feierliche Saisoneröffnung des USV Halle Basketball in der Sporthalle des TMG im Jahr 2017. // Foto: Caros Basketballfotografie

Verabschiedung der beiden FSJler Hendrik und Jakob.

USV-Mitglied Michael Schaks bekommt die BVSA-Ehrennadel in Bronze.

Siegfried Käsebier (Gründungsmitglied der Sektion Basketball beim USV Halle.)

Kurzer Rückblick in die Geschichte

Im Jahre 1952 trennten sich die Basketballer von den Volleyballern und bildeten eine eigene Trainingsgruppe. Damit ist dieses Jahr als Geburtsstunde der Sektion Basketball in der HSG Wissenschaft zu betrachten. Im Jahr 1999 gehörte die Sektion Basketball zu den mitgliederstärksten im USV und im Basketballverband Sachsen-Anhalts. Unter dem Dach der Sektion wird vom Kinder- bis zum Seniorenalter sowohl leistungsorientiert als auch zur Freizeitgestaltung Basketball gespielt. Seit 2012 tritt die Sektion unter neuem Logo und unter den Namen USV Halle Rhinos auf.

Viele Freunde und Förderer der Sektion zu Gast

Zur Saisoneröffnung durften wir viele Gäste begrüßen, unter anderem:

  • Siegfried Käsebier (Gründungsmitglied der Sektion und Ehrenmitglied des USV Halle e.V.)
  • Jan Meusel (Hauptgeschäftsführer des Universitätssportvereins Halle e.V.)
  • Philipp Streit (BVSA-Vorstand für Bildung)
  • Dr. Jürgen Fox (Vorstandsvorsitzender der Saalesparkasse / Sponsor)
  • Christian Winderle (Geschäftsführer Staff Coach GmbH / Sponsor)
  • Hans-Joachim Peucker (ehem. Leiter des Unisport in Halle und Trainer des USV Halle)

und die ehemaligen Sektionsleiter Gernod Ochs, Dr. Martin Dornhoff, Prof. Wolfgang Schütte und Prof. Paul Molitor.

Dankesrede des Sektionsleiters Andreas Lau

In seiner kurzen Eröffnungsansprache würdigte und dankte der amtierende Sektionsleiter allen ehemaligen und selbstverständlich aktuellen Spieler/innen, Übungsleiter/innen, Trainer/innen, Schieds- und Kampfrichter/innen und Eltern für ihr ehrenamtliches Engagement, mit dem sie die Entwicklung der Sektion Basketball maßgeblich gefördert haben.

Ehrungen und Verabschiedungen

Am Rande der Veranstaltung wurde unser langjähriger Sportwart Michael Schaks mit der BVSA-Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet und die Sportfreunde Jakob Kranz und Hendrik Specht, die ihr Freiwilliges Soziales Jahr bei uns absolvierten, verabschiedet. Mit Isabell Haase und Simon Grünzig konnten gleichzeitig die beiden Neuen in diesem Amt begrüßt werden.

Sieben Stunden Basketball während der Saisoneröffnung

Während am Nachmittag die Kinder und Jugendlichen bei einem Spielturnier ihre Saison mit Spiel und Spaß eröffneten, war es unserem Ehrenmitglied Siegfried Käsebier vorbehalten, mit einem symbolischen Anwurf das anschließende Senioren-Turnier, an dem viele ehemalige und aktive Mitglieder ihrem Spiel nachgingen, und damit die neue Saison 2017/18 zu eröffnen.

Sektionsleiter Andreas Lau zur Saisoneröffnung: „Ich bedanke mich bei allen, die gekommen waren, um mit uns dieses Jubiläum zu feiern und vor allem bei den vielen Mitorganisatoren aus unsere Sektion für ihr Engagement.“.